Demo-Termin

Auch im neuen Jahr finden wieder Demonstrationen der Besorgten Eltern statt. Die nächste Demo gegen Frühsexualisierung ist am

Samstag, den 24.1.2015
um 12:00 in Hamburg, am Hachmannplatz

http://www.besorgte-eltern.net/

Am kommenden Montag, 5.1.2015, geht es weiter mit den Montagsdemonstrationen in mehreren deutschen Städten.

Advertisements
Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind momentan abgeschaltet.

Kommentare

  • keineChancedenPerversen  On Montag, 5. Januar 2015 at 20:35:02

    Eine gute wichtige Sache! Ich werde versuchen, da zu sein!

  • Belle Époque  On Samstag, 3. Januar 2015 at 22:01:03

    Eine sehr vorbildliche und begrüßenswerte Bewegung ist diese
    „Besorgte-Eltern“-Inititive.

    Vielen kinderlosen Genderlesben und pervertierten Homosexgestörten dürfte dabei das Hassometer bis ganz nach oben springen. Sie wollen nämlich die Kinder möglichst früh in der Schule an die pervertierte Sexualmissbrauchsschande der Homosexuellen gewöhnen, um sie später dann ab 16 Jahren auch offiziell für ihre sündhaten Homotriebe sündigst zu knechten.

    Anständige Eltern gehen deswegen mit Recht auf die Straße, um der homohörigen Gesellschaft die Grenzen ihrer Toleranzwut aufzuzeigen!
    Weiter so!

  • Wehner  On Samstag, 3. Januar 2015 at 20:49:25

    Montagsdemonstrationen ? wußte garnicht, daß es dabei um frühsexualisierung geht.
    Es geht ja nicht darum daß Sex nicht behandelt oder totgeschwiegen werden soll. Es geht ja darum daß dieses tendenziöse zeugs wegkommt
    dieser genderisten-Krempel.